Villen statt Weißer Riesen?

Duisburg (RPO). Die Bezirksvertretung gibt nicht auf: Sie fordert die Stadt auf, die beiden leer stehenden Hochhäuser von Hochheide zu kaufen und abzureißen. Die Politiker hoffen auf ein Bundesförderprogramm für „junge Familien mit Kindern“

10.11.2007
Quelle: RP online
von Josek Pogorzalek

Hier finden Sie den kompletten Artikel.

Veröffentlicht unter D.ING Meldungen